Nurdachhaus kaufen – Das gilt es zu beachten

Nurdachhaus innen

Bereits der Name des Nurdachhauses lässt es erahnen: Bei diesem Bauwerk handelt es sich um eine Wohnstätte, die zum überwiegenden Teil aus dem Dach besteht. So reichen die beiden Dachflächen bis hinunter auf den Erdboden – das Dach als solches ist als Satteldach konzipiert.

Der wichtigste Tipp gleich vorab: Bei Nurdachhäusern muss man gleich 2 Stockwerke (Erdgeschoss und Dachgeschoss) ans Dach anschließen. Hier also lieber 15.000 Euro mehr in die Hand nehmen und mit einem Unternehmen bauen, welches das auch wirklich kann. Die Erste-Reihe-Kandidaten, die auf Masse gehen und in jedem Musterhauspark auf Kundenfang gehen, wären in dem Fall nicht die erste Wahl. So ein Haus sollte man am besten von ingenieursgetriebenen Unternehmen bauen lassen. Zumindest fürs Rheinland, Hessen und Süddeutschland können wir Sie da gerne mit Tipps versorgen, die die besonderen Anforderungen problemlos erfüllen.

Ein Dreiecks Nurdachhaus

Nurdachhaus in Dreiecksform – bereits von weitem zu erkennen

Die Dreiecksform des Nurdachhauses lässt schon von Weitem erkennen, dass es sich bei dieser Bauform um etwas extravagantes handeln muss. Nurdachhäuser sind auch in Skandinavien weitverbreitet, so ist das Nurdachhaus dort auch als Finnhütte bekannt.
In unseren Breitengraden finden sich die Ganzdachhäuser überwiegend in den östlichen Landesteilen. Hierzu zählt beispielsweise das Seenland Mecklenburg-Vorpommerns. Wenngleich die Finnhütte bei unseren Nachbarn im Norden vornehmlich als Strand- und Ferienhaus dient, ist es auch dort ab und an als Erstwohnsitz anzufinden. Hingegen werden Nurdachhäuser in Deutschland zu einem großen Teil zu Wohnzwecken im Erstwohnsitzbereich genutzt. Von der Konzeption her, verfügt das Nurdachhaus in den aller meisten Fällen lediglich über ein Geschoss. Nur selten wird es als Zweietagenhaus angeboten.

Zeltdachhaus als Sonderform des Nurdachhauses

Das Zeltdachhaus wiederum, stellt eine besondere Form des Nurdachhauses dar. Auch diese verfügt ausschließlich über Dachflächen, die bis zum Boden reichen. Allerdings im Gegensatz zum Nurdachhaus – dieses verfügt ja lediglich über zwei Dachflächen an den beiden Seiten, kann das Zeltdachhaus gleich mit vier Dachflächen an allen Hausseiten aufwarten. Dies ist der Grund dafür, dass Zeltdachhäuser auch mit dem Namen Pyramidenhaus bezeichnet werden.

Die Vor- und Nachteile des Nurdachhauses

Das Nurdachhaus bietet seinen Besitzern etliche Vorteile – jedoch wie bei allem im Leben, gibt es auch die Kehrseite der Medaille beim Haus mit nur dem Dach.
Zumeist handelt es sich bei Nurdachhäuser um Gebäude, die aus Holz gefertigt werden. Folglich kann man sie mit Fug und Recht als nachhaltige Bauwerke bezeichnen, die aus dem CO2-neutralen Baustoff Holz erbaut werden. Nachwachsend, ressourcenschonend, nahezu immer und überall in der Nähe verfügbar, glänzt das Holzhaus grundsätzlich auch mit hervorragenden Dämmwerten. Dies ist der Grund dafür, dass zusätzliche Dämmstoffe, die in den meisten Fällen weniger umweltfreundlich sind, kaum zum Einsatz kommen, beim Nurdachhaus.

Einer der größten Nachteile beim Nurdachhaus ist darin zu sehen, dass der überwiegende Teil des Hausgrundrisses von Schrägen dominiert wird. So wird der Gestaltungsspielraum im Hausinneren deutlich eingeschränkt. Betrachtet man die Wohnfläche rein rechnerisch, fällt diese hierdurch ebenfalls etwas geringer aus. Beispielsweise werden Raumteile, die mit einer Deckenhöhe von nur einem Meter aufwarten können auch nicht als Wohnfläche gerechnet. Raumbereiche, die über einen Meter Höhe aufweisen, jedoch unter der Höhe von zwei Metern liegen, werde gerade mal zur Hälfte der Wohnfläche gezählt.

Große Dachflächen beim Nurdachhaus ergeben viel Sonneneinstrahlung

Ein weiterer Pluspunkt, der dem Nurdachhaus zugeschlagen werden kann, ist die Tatsache, dass die beiden Dachschrägen an den Hausseiten eine ganze Menge Fläche bieten, für die Sonneneinstrahlung. Dies führt dazu, dass in der kalten Jahreszeit, speziell dann, wenn die Winter sehr kalt sind, etliches an Heizkosten eingespart wird. Allerdings wo viel Sonne, wenig Schatten. Dies kann dazu führen, dass die Räume in den Sommermonaten recht schnell aufheizen. Ebenfalls nachteilig kann es sich beim Nurdachhaus auswirken, wenn es um die Möblierung des Objekts geht. Dadurch, dass die Wände durchweg schräg sind, muss in vielen Fällen mit Einbaumöbeln gearbeitet werden. Dies kann zu erheblich höheren Kosten für die Einrichtung führen.

Ein großes Nurdachhaus

Nurdachhäuser – auch als Singlehaus und Ferienimmobilie beliebt

Nurdachhäuser bieten sich selbstverständlich auch besonders gut für Singles an oder werden als Ferienimmobilien genutzt. Je nach der Größe des Grundrisses ist hierbei mit deutlich geringeren Kosten zu rechnen, als dies bei den meisten Einfamilienhäusern der Fall ist. Grundsätzlich gelten die Bauweisen von Nordbachhäusern als relativ unkompliziert – das Haus besteht nahezu ausschließlich aus Dach, dies wiederum hält alleine schon den Planungsaufwand für Bauherren deutlich geringer, und damit auch die Gesamtbaukosten. Wer sich mit der Absicht trägt ein Nurdachhaus zu kaufen, kann für ein Modell mit etwa 50 qm Wohnfläche in schlüsselfertiger Ausführung ab 80.000 Euro kalkulieren. Natürlich gibt es nach oben kaum Grenzen.

Eine Wohnstätte für Individualisten

Eines steht fest, wer ein Nurdachhaus erwirbt möchte sich vom Gros der Immobilienbesitzer ein wenig absetzen. Daher wird diese Bauweise überwiegend von Individualisten bevorzugt, die den 0815 Gedanken auch in anderen Lebensbereichen ablehnen. Grundsätzlich handelt es sich beim Nurdachhaus um eine Sonderkonstruktion. Allerdings muss man wissen, dass gerade diese Besonderheit auch Nachteile mit sich bringen kann. Dies liegt nicht nur in der Wandschräge begründet, sondern hängt auch mit der regionalen Baugesetzgebung zusammen. Etliche Gemeinden genehmigen das Nurdachhaus nicht, weil es im Bebauungsplan nicht vorgesehen ist.

Dachschrägen erfordern exakte Planung beim Nurdachhaus

Eigentümer sollten die Besonderheit, die sich durch Schrägen beim Nurdachhaus ergeben, bereits bei einer ersten Planung berücksichtigen. Wer sich hingegen für ein schlüsselfertiges Nurdachhaus entscheidet hat den Vorteil dass die komplette Inneneinrichtung schon direkt auf diese Gegebenheiten abgestimmt ist.

Nurdachhäuser – bei zweigeschossiger Bauweise ist das UG deutlich größer

Wer sich ein Nurdachhaus zulegt, das mit zwei Etagen ausgestattet ist, muss damit rechnen, dass die Obergeschoss-Wohnfläche erheblich geringer ausfällt, als die Fläche des Erdgeschosses. Dies ist nicht verwunderlich, der Grund dafür ist nämlich im spitzen Winkel des Hausdaches begründet. Nimmt man an, dass das Erdgeschoss eine Größe von 49 qm aufweist und einen normalen Neigungswinkel voraussetzt, beim Dach, dann reduziert sich die ursprüngliche Fläche von 7 x 7 Metern, wie im Erdgeschoss vorhanden, im Obergeschoss auf rund 3 mal 9 Meter.

Ansonsten bleibt bei Nurdachäusern nur noch festzuhalten, dass sich die in unserem Onlineshop angebotene Rohbaukontrolle auf jeden Fall lohnt, um hier auf Nummer sicher zu gehen. Auf youtube finden Sie unter „Fertighausexperte“ außerdem zig Videos, die aufzeigen,  was man so bei Fertighäusern alles finden kann. Die sind aufgrund der Vorfertigung in einem trockenen Werk inzwischen qualitativ besser als die herkömmlichen Steinhäuser (zumindest, wenn man sich für einen wirklich guten Anbieter entscheidet), aber auch da findet man eben noch genug Mängel, die man rechtzeitig abstellen sollte.

In diesem Video sehen Sie wie eine Rohbaukontrolle bei uns abläuft:

Ein Bericht über die Planung von Bodengutachten

Mehr Informationen zum Hausbau und weiteren Themen

Neben diesem Info-Artikel finden Sie noch viele weitere relevante auf unserer Website Fertighausexperte.com. Dort wird sich ausführlich mit dem Thema Hausbau und Co. auseinandergesetzt. Über folgenden Link gelangen Sie zur Homepage. Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören. Ihr Fertighausexperten Team.

Tobias Beuler – Ihr Experte
Produkte
Warenkorb

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Beuler


Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

Tobias Beuler Macht Ihren Hausbau besser. Bitte nur Kontakt über www.Fertighausexperte.com hat 4,89 von 5 Sternen 48 Bewertungen auf ProvenExpert.com