Gussek Haus Erfahrung – Alles was Sie über den Fertighaushersteller wissen sollten

Alle Vor- und Nachteile bei Gussek Haus

 BDF-Mitglied

 Stark in Nordeutschland

 Klinkerfassade möglich

 Große Auswahl

 Vermutlich Keller & Haus tatsächlich aus einer Hand

 Vertrieb über einen Handelsvertreter

Der Fertighausbauer Gussek Haus sitzt an der Grenze zu den Niederlanden und ist einer der wenigen norddeutschen Fertighausanbeiter. Neben diesem Anbieter sind einem sonst eigentlich nur noch Danhaus und Scanhaus bekannt. Danwood ist ebenfalls im Norden von Deutschland recht stark, kommt aber in Wirklichkeit aus Polen.

GussekHaus hat circa 300 Mitarbeiter, von denen ein großer Teil in Nordhorn am Hauptsitz die Fertighäuser produziert. Da weite Transportwege ein Fertighaus schnell teuer machen können, haben Sie noch ein weiteres Werk in Ostdeutschland, um von hier aus ebenfalls die etwas entfernteren Märkte bedienen zu können.

Unterlagen zum Fertighausanbieter GussekUnterlagen des Fertighausanbieters Gussek

Gussek Haus – Produktionsstandorte

Ich bin ja schon in vielen anderen Blogartikeln auf das Thema Entfernung eingegangen. Wenn ein Hausanbieter aus Passau kommt, würde ich jetzt nicht mit ihm auf Sylt oder Rügen bauen. Umgekehrt tun sich auch viele der norddeutschen Anbieter ganz im Süden recht schwer.

Das 2. Werk ist also eine ganz gute Lösung. Vor allem müssen Bauherren dann nicht zu lange auf einen Service warten, wenn dieser mal nötig ist. Wer mehr dazu wissen möchte, kann sich gerne mal meine Erklärvideos auf Youtube anschauen. Dort lade ich fast jede Woche ein neues Video zum Thema Fertighausbau hoch. Suchen Sie nach „Fertighausexperte“.

Mehr über den Anbieter GussekHaus

Aber zurück zu GussekHaus. Vermutlich haben Sie den Fertighausanbieter auf Fertighaus.de gefunden oder kaufen die Hausbaumagazine des Fachschriftenverlages. Das sind die beiden Hauptkanäle, auf denen der Anbieter versucht, seine Fertighäuser ins Rechte Licht zu rücken.

Vor allem die Anzeigen in den Hausbaumagazinen kosten viel Geld, was darauf hindeutet, dass GussekHaus ein solventes Unternehmen sein könnte. Weil das Budget haben nicht viel zur Verfügung. Trotzdem zeigt die Erfahrung, das es auch schon andere gute Fertighausanbieter mal erwischt hat. Vor einem Jahr ging Haacke pleite und wor 8 Jahren hatte es Kampa Fertighaus erwischt. Darum empfehle ich allen Bauherren, immer den Werkvertrag zu optimieren oder eine Zusatzvereinbarung zum Werkvertrag aufzusetzen. Auch wenn der Fertighausanbieter Gussek im Moment vermutlich gut dasteht.

Fertigkeller bei Gussek Haus

Es gibt bei diesem Anbieter eine kleine Besonderheit, die ich noch klären muss und dann hier im Blogartikel ergänzen werde. So bieten, wie viele andere Fertighausanbieter auch, einen eigenen Fertigkeller an und hat dafür sogar ein Fertigkellerunternehmen gegründet. Aber meistens ist es so, dass die Fertigkeller nur gelabelt werden. Also egal, ob Sie mit Huf , Davinci, Baufritz oder sonst einem Fertighausunternehmen bauen, die den Kellerbau gleich mit anbieten, meistens kommt der Fertigkeller oder die Bodenplatte dann doch von Knecht, Glatthaar, Partnerbau, Dennert, Bürkle oder von Südwest Keller. Nur Fingerhaus  hat tatsächlich ein eigens Fertigkellerwerk und auch eine eigene Fertigkellertruppe, die den Fertigkeller also nicht nur produzieren, sondern auch aufstellen. Ansonsten zahlen Bauherren, die also mit anderen Fertighausanbietern Häuser und Keller bauen, in der Regel zu viel für den Fertigkeller. Denn dieser geht durch diesen Prozess durch zu viele Hände – und alle wollen mitverdienen. Hier könnte GussekHaus also beim Thema Fertigkeller einen interessanten Preisvorteil bieten. Würden Sie jetzt nicht mit Gussek bauen wollen, würde ich Ihnen empfehlen, dass Sie Ihren Fertigkeller ohne Aufschläge und Zwischenhandel direkt an der Quelle kaufen, so kann man locker eine 5-stellige Summe sparen. Denn die Fertighausanbieter lassen sich die Vermittlung des Fertigkellers von den oben genannten Fertigkellerfirmen ordentlich verprovisionieren. Und raten Sie mal, der Hausverkäufer im Musterhaus ist in der Regel ein selbstständiger Handelsvertreter und verdient ebenfalls am Keller mit. Würden Sei als den ganzen Zwischenhandel für das exakt gleiche Produkt ausschalten, sparen Sie um die 15% bis 20% alleine bei diesem Gewerk.

Ok, weit ausgeholt. Es könnte also sein, dass Sie sich diesen Aufschlag diesem Fertighausanbieter sparen. Davon lässt sich dann schon mal die Küche oder andere schöne Ausstattung bezahlen, da hier, wie eben schon erwähnt, oft über 10.000 Euro Handelsaufschläge drinstecken.

Unterlagen des Fertighausanbieter GussekAngebotsunterlagen des Fertighausanbieter Gussek

Prüfungsmöglichkeiten

Ich hatte zwar schon einige Dokumente und Angebote des Fertighausanbieters Gussek für andere Bauherren geprüft, diese wurden aber leider ohne Fertigkeller angeboten.

Die Prüfung der Angebote macht natürlich auch bei Gussek Sinn, den diese werden nicht vom Anbieter selbst, sondern von den selbstständigen Handelsvertretern / Hausverkäufern im Musterhaus angeboten. Und da muss man immer genau hinschauen, unabhängig vom Hersteller. Hier kann sich die ganze  Fertighausbranche noch verbessern.

Die Baubeschreibung von GussekHaus liegt im gesunden Mittelfeld. Hier gibt es erst mal nur normalen Standard, was an der Wettbewerbssituation zu den anderen Fertighausanbietern liegt. Ein Beispiel, damit Sie verstehen, was ich meine: Würde der Anbieter schon Holz-Alu-Fenster, Parkett und schöne große ebenerdige Duschen, die mindestens 1 Meter mal 1,5 Meter groß sind und einen Regenhimmel im Standard anbieten,  wäre das Fertighaus gleich 25.000 Euro teurer. Und da viele Bauherren erst mal nach dem Preis filtern, ohne in die Baubeachreibung zu gucken, würden Anbieter potenzielle Bauherren verlieren, ohne die Chance zu bekommen,  sich zu erklären, also sagen zu können, warum man etwas mehr kostet.

Eine Richtkontrolle und eine Begleitung zur Hausabnahme fehlt mir bei Gussek Haus noch. Die Erfahrung würde ich gerne machen, um auch darüber in meinem Blog berichten zu können. Sollte sich also der ein oder andere Bauherr auf diese Seite verirren, kann er mich gerne anrufen und einen Preis für einen Gussek-Rohbaucheck oder auch die Begleitung zu Abnahme der Baustelle mit mir verhandeln. Ich weiche zu den Preisen in meinem Onlineshop dann gerne für Sie nach unten ab :).

Bewertung: Was macht bei Gussek Haus Sinn?

Legende:

Grün: 5-60% Prüfung/Verhandlung nicht zwingend notwendig

Gelb: 65-75% Prüfung/Verhandlung sinnvoll

Rot: 80-100% Prüfung/Verhandlung ratsam

Mehr zum Thema Fertighaus

Auf unserer Homepage finden Sie noch weitere Fertighaus Bauprojekte, die  von Anfang bis zur schlüsselfertigen Übergabe begleitet wurden.  In der Übersichtsleiste auf der Startseite finden Sie alle Erfahrungsberichte. Zudem finden Sie hier noch weitere Artikel und Blog Beiträge, die Ihnen dabei helfen können Kosten zu reduzieren  Hier geht es zur Startseite.

Tobias Beuler – Ihr Experte
Foto von Tobias Beuler
Geld beim Bauen sparen!
Produkte
Warenkorb
eBook zum Thema Fertighäuser
eBook vom Fertighausexperten
Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar