Elk Haus Erfahrung – Der Fertighaus-Hersteller aus Österreich

Bewertung: Was macht bei Bien Zenker Sinn?

Elk Haus – ein guter Anbieter aus Österreich

Elk Haus ist einer der großen Fertighaus-Anbieter mit über 1000 Mitarbeitern und kommt aus dem schönen Österreich.

Das Nachbarland ist natürlich der Hauptabsatzmarkt für die Fertighäuser, aber auch in Deutschland ist die Marke relativ stark gewachsen.

Vor allem in Süddeutschland ist der Anbieter sehr präsent. Das liegt nicht nur an der nähe zur Heimat, sondern auch daran, dass man in Bayern und Baden-Württemberg besonders gerne Holzhäuser baut, genauso wie in Österreich, dem Heimatmarkt.

Der Fertighausanteil liegt in den beiden süddeutschen Bundesländern weit über 20% und Bayern und Baden-Württemberg nehmen damit deutschlandweit die Spitze ein.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Hersteller aus Österreich durchaus Ok und ein österreichisches Holzhaus zu bauen kann durchaus seinen Charme haben.

Die Verkaufsunterlagen, die einem die selbstständigen Handelsvertreter  zukommen lassen, sind oft sauber und transparent – aber dringend zu prüfen.

Angebote, Preise und Kosten

Auf das Problem mit den Handelsvertretern bin ich ja schon in anderen Artikeln drauf eingegangen. Wie überall gibt es Gute und Schlechte und es lohnt sich für Bauherren immer, die Dokumente von einer externen Stelle, im besten Fall von Fertigghausexperte, prüfen zu lassen.

Elk Haus hat sich hier dem deutschen Markt angepasst und auch hier läuft der Verkauf der Fertighäuser nur über selbstständige Handelsvertreter. Diese erhalten eine Provision für den Verkauf eines Hauses und manchmal werden die Angebote zu sehr maßgeschneidert, nämlich auf das Budget des Bauherren.

Das ist auch erst mal nichts Schlimmes und dieses Vorgehen hat nichts mit diesem Anbieter zu tun, sondern diese Erfahrung machen Sie auch bei allen anderen Fertighausanbietern, sofern Sie sich in den Musterhausparks auch noch auf andere Fertighausfirmen einlassen.

Ein großer Vorteil bei Elk Haus ist, dass die Firma, ob freiwillig oder nicht, sehr kundenorientiert ist.

 Erfahrung beim Fertigkeller

Elk besteht nämlich nicht auf einen fixen Fertigkelleranbieter, wie zum Beispiel andere Firmen wie Huf  oder Davinci, sondern ist durchaus bereit, auch andere Firmen die Bodenplatte oder den Keller bauen zu lassen.

Mit diesem Plan in der Hand konnte ich also prüfen, welcher der Fertigkelleranbieter noch einen Slot in der Produktion frei hat. Und so konnte ich dem Bauherren einen Keller für 6000 Euro weniger anbieten, da ich bezüglich Keller auf ein sehr gutes Netzwerk zurückgreifen kann.

Weil das Thema Kosten und Preise senken nicht nur bezüglich eines Anbieters interessiert, sondern auch beim Fertigkeller oder der Bodenplatte, finden Sie auf Hompage Kellerexperte noch viel nützliche Tipps.

Auf jeden Fall ist es uns (also dem Bauherren und mir) gelungen, durch einen besseren Preis beim Fertigkeller die Gesamtbausumme so darzustellen, dass der Bauherr jetzt auch mit Elk Haus, wie ursprünglich geplant, bauen kann. Es war also nicht mehr nötig, eine Alternative zu suchen.

Und hier erkennt man dann die Weitsicht der Geschäftsführung von Elk Haus. Dadurch, dass nicht zwingend der Partner den Keller bauen muss, gewinnen fast alle.

Das Unternehmen selbst, weil sie einen Auftrag für das Haus erhält.

Der Hausverkäufer, weil er die Provision für das Haus bekommt (dass er den Keller verliert, tut ihm nicht wirklich weh, der macht nur ein viertel der Provision aus.

Und natürlich der Bauherr, der jetzt wie geplant mit seinem Wunschpartnerbaut und nicht eine günstigere Alternative suchen muss.

Tipp für reisefreudige Bauherren

Elk Haus hat mehrere Fertighäuser in Wien stehen, in der “blauen Lagune”. Das ist einer von Europas größten Musterhausparks. Wer also gerne unterwegs ist, kann ja mal ein Wochenende in Wien verbringen und sich die über 90 Musterhäuser ansehen.

Achten Sie dann vor allem auf das unterschiedliche Alter der Musterhäuser. So können Sie die Langlebigkeit der Elk Häuser noch besser einschätzen.

Angebote, Preise und Kosten

Bezüglich Preise, Kosten, Transparenz der Angebote und Klarheit der Baubeschreibung empfehle ich bei Elk eine kaufmännische Prüfung von einem Fachmann, im besten Fall von Fertighausexperte. vor allem beim Verbraucherwerkvertrag sollte man unbedingt gewisse Punkte mit dem Hausverkäufer verhandeln.

Wobei das nicht explizit mit diesem Unternehmen zu tun hat, sondern eine kaufmännische Prüfung macht bei wirklich jedem Fertighausanbieter Sinn.

Vor allem sollten Bauherren darauf achten, wer gewisse Vertragszusätze formuliert. Der Hausverkäufer oder eben eine unabhängige Instanz, die weiß, wie man Vertragsrisiken gerecht verteilt.

Da die, wie schon oben erwähnt, selbstständigen Handelsvertreter die Angebote erstellen, kann es je nach Verkaufsniederlassung auch Sinn machen, noch mal die Preise zu verhandeln.

Allerdings nicht bei jeder Niederlassung. Hier muss man den Einzelfall prüfen und ich kann Bauherren, die nicht wissen, wie man richtig verhandelt, gerne unterstützen.

Der Baustein in meinem Shop sieht vor, dass ich mich an der Ersparnis beteiligen lasse. Sie können also nur gewinnen.

Ihr Vorteil als Elk Haus Bauherr liegt darin, dass ich 16 Jahre lang in der Fertighausbranche tätig war. Ich habe damals als Schreiner auf den Baustellen in ganz Europa verarbeitet, später Fertighäuser bemustert und auch verkauft. Ich kenne also die Strukturen im Hintergrund, habe ein sehr gutes Netzwerk und weiß außerdem, an welchen Stellen Fertighausanbieter noch mal was nachlassen und wo ein zusätzlicher Rabatt gar nicht weh tut.

Erfahrung bzg. Qualität

Es könnte für Elk sprechen, dass die Häuser eine gute Qualität haben, was ich daran ableite, dass ich bisher noch nicht zur Begleitung der Hausabnahme gebucht wurde. Das machen Bauherren nämlich nur, wenn sie wirklich auf Nummer sicher gehen wollen oder wenn während der Bauphase was schief läuft und man einen Experten braucht, der zwischen Bauleiter und Bauherren schlichtet und versucht, bei Mängeln einen zielführenden Kompromiss zu finden.

Das ist eh das Wichtigste und das sollten sich alle Bauherren zu Herzen nehmen:

Versuchen Sie immer, egal wie schlecht die Stimmung ist, einen Kompromiss mit der Baufirma zu finden, wenn mal was schief laufen sollte.

Es gibt viele Bauherrenberater, die dann groß auftrumpfen wollen und sagen: Wir legen jetzt erst mal die Baustelle still. Machen Sie das aber nur im äußersten Notfall, den ich mir bei Elk Haus auch nicht vorstellen kann, da bisher noch nicht vorgekommen.

Kosten durch Verzögerungen

 Denn jede Verzögerung kostet Geld. Sehr viel Geld. Aber nur Ihres! Der Hausbaufirma ist es in Wirklichkeit egal, ob die letzte Zahlungsrate 4 oder 8 Wochen später auf dem Firmenkonto eingehen.

Aber Sie als Bauherr müssen eventuell Miete zahlen und parallel dazu Bereitstellungszinsen. Da kostet Sie jeder Monat Verzögerung mindestens einen 4-stelligen Betrag.

Mal ein Beispiel dazu: Wenn es auf einer Elk Haus Baustelle zu einer Verzögerung kommt, verschiebt sich das Bauvorhaben nicht um ein paar Tage, sondern eher um mehrere Wochen. Warum? Weil die Monteure, die bei Ihnen für KW 42 eingeplant sind, in KW 43 auf einer anderen Baustelle im Einsatz sind. Es verschiebt sich also nicht alles um eine Woche nach hinten, sondern immer über einen längeren Zeitraum. Den Elk Haus kann nicht wegen einem Ereignis 50 Baustellen neu ordnen.

Lange Rede, kurzer Sinn

Fertighausexperte sucht immer das Gespräch, für den Fall das was sein sollte. Wichtig ist, dass die Baustelle voran kommt und ein Baustop vermieden wird.

Durch die Reichweite meines Blogs mit monatlich 20.000 Leser wissen die meisten Fertighausfirmen auch, dass sich es gut macht, wenn ein Experte schreibt, das Mängel zügig behoben wurden 😉

Ich denke, auch die Marketingabteilung von Elk Haus kennt diese Seite und wenn mal was sein sollte, finden man immer eine Lösung. Und ich wiederhole noch mal: Elk Haus baut grundsätzlich gute Häuser und man muss hier nicht mehr Angst haben als bei anderen Fertighaus-Anbietern.

Preise

Oben habe ich ja schon geschrieben, das eine Preisverhandlung bei Elk Haus Sinn machen kann, aber ich habe den Wert in meiner Bewertung trotzdem nur auf 70% gesetzt. Das liegt daran, dass das Unternehmen teilweise auch Aktionshäuser anbietet. Die sind oft sehr knapp gerechnet und eine Preisverhandlung, um die Kosten zu senken, macht dann nicht zu viel Sinn, weil der zusätzliche Rabatt, den ich noch für Sie herausholen kann, keine 1000 Euro betragen wird.

Tipp zu Aktionshäusern

Wie bei allen Fertighausanbietern sind Aktionshäuser immer auf den Preis optimiert. Bei diesem Haustyp lohnt sich also ein Blick auf das Angebot und die Baubeschreibung besonders, weil hier später noch mal Kosten auf Sie zukommen können / werden.

Alle Vor- und Nachteile bei Elk Haus

Lange am Markt

Kompromissbereit bei Hausabnahme

Ausstattungspreise

Gesprächsbereit beim Preisgespräch

Preis-Leistungserhältnis

Vertrieb über Handelsvertreter

Mehr über Thema Fertighaus

Dieser Artikel hat ihnen gut gefallen, Sie wollen aber noch über das Thema Fertighäuser erfahren? Dann sollten Sie auf jeden Fall noch einen unserer weiteren Artikel lesen. Auf unserer Homepage finden Sie eine Übersicht sowie Bewertungen, Kriterien und Ratschläge, worauf Sie beim Kauf eines Fertighauses achten sollten. Hier geht es zur Fertighausexperten Homepage.

Sie wollen Geld beim Bau sparen?
Produkte
Warenkorb