Meisterstück Haus – Alles über den Fertighausanbieter aus Hameln

Alle Vor- und Nachteile von Meisterstück Haus

BDF Mitglied

 Baut deutschlandweit

Freie Planung

 Keller von Partnerbau

 Moderne Fachwerkhäuser möglich

Vertrieb über Musterhäuser

Meisterstückhaus ist ein Fertighausanbieter aus Hameln, der sich in 2 Bereichen der Fertighausbranche bewegt. Einerseits baut die Firma ganz normale Holzfertighäuser, andererseits bewegt sich der Anbieter auch in der Nische „moderne Fachwerkhäuser“.

Wettbewerber von Meisterstück Haus legen das ganze natürlich negativ aus, da sich Meisterstück nicht klar für eine Linie entscheidet  und somit in keinen Bereich wirklich die Spitze erreichen kann. Das kann man auch so sehen, wenn man den Fokus auf die modernen Fachwerkhäuser legt. An Davinci Haus oder Huf Haus, die seit Jahrzehnten nichts anderes machen, als moderne Fachwerkhäuser zu bauen, kommt der Fertighausanbieter tatsächlich nicht ganz ran. Dafür sind die Preise und Kosten bei Meisterstück dafür nicht ganz so hoch.

Ein Haus des Anbieters Meisterstück

Ein Besuch im Meisterstückhaus im Musterpark

Zukünftige Bauherren sollten, wenn Sie sich für moderne Fachwerkhäuser von Meisterstück interessieren, auf jeden Fall etwas Zeit bringen und mal in ganz Deutschland rumfahren, um zu gucken, wie sich die gezeigten Musterhäuser entwickelt haben. Kommen Sie zum Beispiel aus Hannover und fahren in die dortige Fertighauswelt Langenhagen (direkt neben dem Flughafen Hannover), wirkt das dortige Musterhaus im vergleich zum Musterhaus von Huf Haus, welches Luftlinie 100 Meter weiter in der gleichen Ausstellung liegt, nicht so vorteilhaft weg.

Aber: Das Musterhaus ist auch schon mal umgezogen. Meisterstück hat das Haus also schon mal aufgebaut, dann wieder abgebaut und dann vor ein paar Jahren, als der Musterhauspark „Fertighauswelt Hannover“ eröffnet hat, erneut aufgebaut. Die spuren sieht man halt.  Darum schrieben Sie den Fertighausanbieter nicht gleich ab. Fragen Sie am besten den Verkäufer nach aktuellen Referenzobjekten oder lassen Sie sich die Adresse von der Fertighauswelt Günzburg aushändigen, dort steht ein ganz aktuelles modernes Fachwerkhaus. Und dann fahren sie halt mal in den Süden. Vielleicht lässt sich die Reise ja auch mit einem Urlaub in den Bergen verbinden.

Übrigens: Sprechen Sie Besuche in Musterhäusern am besten immer mit dem örtlichen Verkäufer ab, der Sie schon betreut. Das hat auch nichts mit Meisterstück zu tun, sondern mit der ganze Fertighausbranche. 99% aller Verkäufer in den Musterhäusern sind freie Handelsvertreter und versuchen natürlich, jeden Kunden / Bauherren für sich zu gewinnen, egal, wo dieser auch herkommt.

Auf der Route in den Süden können Sie dann außerdem auch in Mannheim anhalten, dort steht das meiner Erfahrung nach das aktuellste Meisterstückhaus. Es ist eine Art Hybrid. Einerseits ein klassisches Fertighaus mit Flachdach, andererseits mit vielen Glaselementen, wie man Sie von den modernen Fachwerkhäusern kennt.

Partnerschaft mit Fertigkeller-Anbieter

Ein relativ geschickter Schachzug der Unternehmensführung oder vielleicht sogar der Marketingabteilung, man weiß es nicht, ist die Zusammenarbeit mit Partnerbau Fertigkeller. Partnerbau Fertigkeller ist nämlich, zumindest aus meiner Erfahrung, einer der besten Fertigkelleranbieter  (und natürlich auch Bodenplatten) der ganzen Branche. Das erkennt man nicht nur, wenn man die Baubeschreibungen vergleicht, sondern auch daran, dass Partnerbau genau für die Bauherren baut, die wenig Zeit und viel Geld haben. Das lässt sich an den Wettbewerbern von Meisterstück ganz gut ablesen.  Wobei Wettbewerber der falsche Ausdruck ist, eher Marktteilnehmer, da die anderen Firmen im Premiumbereich unterwegs sind (also Fertighäuser ab 500.000 Euro aufwärts, eher viel mehr). Der Meisterstückpartner baut also auch Fertigkeller und Bodenplatten für Baufritz Haus und für Huf Haus, die neben Davinci Haus und Regnauer Haus preislich an der Spitze der Fertighausbranche stehen. Meisterstück arbeitet also mit der stärksten Marke der Fertigkelleranbieter zusammen, was dann auch auf die eigne Marke abfärbt. Darum habe ich am Anfang des Absatzes geschrieben, dass die Entscheidung für den Fertigkeller- und Bodenplattenanbieter eventuell auch von der Marketingabteilung getroffen wurde 😉

Noch für Ihr Verständnis, warum Partnerbau so gut ist: Irgendwie ist das historisch gewachsen und die Premium-Bauherren, die sich die Premiumhäuser kaufen können, haben logischerweise kaum Zeit, sich um den Hausbau zu kümmern, da man sehr viel arbeiten muss, wenn so teuer bauen möchte. Und so kam es, das Partnerbau dann irgendwann einen Baustein entwickelt hat, der sich „Bauherrenservice“ nennt. Bauherren, die also keine Zeit haben, sich um die Dinge wie Tiefbau, Ausschreibungen, Preisverhandlung usw. zu kümmern, können für knapp 2000 Euro diese Paket buchen und sich relativ entspannt zurücklehnen.

Also auch für den Fall, dass Sie nicht mit Meisterstück bauen sollten, sondern mit einem fertighaus-Wettbewerber, würde ich auf jeden Fall den Keller bzw. die Bodenplatte nicht bei der Fertighausfirma mitkaufen, sondern diesen vorzugsweise bei Partnerbau (fertigkeller24.com) bestellen.

Eine Unterlage von Partnerbau

Erfahrungen auf einer Meisterstück-Baustelle

Aber zurück zu Meisterstück. Bei dem Fertighausanbieter muss man natürlich genauso die wichtigsten Dokumente prüfen wie bei allen anderen Firmen auch. Und zuletzt habe ich das für einen Bauherren gemacht, der jetzt bald mit seinem Meisterstück-Bau beginnen wird. Dabei ist mir etwas positiv aufgefallen und Leser meiner Homepage und meines Blogs ahnen schon, auf was ich hier aus bin. Meisterstück ist ein familiengeführtes Unternehmen und da geht eben immer etwas mehr, wie bei den ganzen Billiganbietern, die nur auf Masse verkaufen und in der Regel komplett inverstorengetrieben sind. Also Fertighausfirmen, die über 1000 Häuser bauen, gehen in der Regel nie individuelle Wünsche der Bauherren ein. Warum auch, ein Werkvertrag, also ein Auftrag fürs Haus, macht ja bei 1000 Häusern nur 0,1% des Umsatzes aus. Da kräht kein Hahn nach, wenn Sie da mal was haben oder einen dringenden Service brauchen. Bei den kleineren Familienunternehmen hingegen kann man oft noch spezielle Dinge verhandeln, zum Beispiel eine „Zusatzvereinbarung zum Werkvertrag“. Wie man das genau macht, erfahren Sie auf unserem Youtubekanal „Fertighausexperte“ mit ganz viel know How für Ihren Hausbau.

Und der eben erwähnte Bauherr konnte zum Beispiel folgenden Deal machen: Meisterstück Haus ist ihm preislich eine Kleinigkeit entgegen gekommen und dafür durfte der Bauherr, der selbständig ist, dass Leuchtenkonzept im Meisterstück Musterhaus in Mannheim umsetzen.

Wichtig: Das ist keine Werbung für Meisterstück, sondern es gibt noch mindestens 30 andere familiengeführte Fertighausunternehmen, wo das auch möglich ist. Ich wollte es aber mal hervorheben, weil es eben auch nicht alltäglich ist.

Meine persönlichen Meisterstück-Erfahrungen habe ich wie bei allen anderen Fertighausunternehmen auf dieser Homepage auch, versucht, in den Charts abzubilden und werde diese bei Gelegenheit anpassen.

Die Skizze eines Bauplans

Das nächste Update zu Meisterstück folgt dann, wenn ich das oben genannte Bauvorhaben dann auch auf der Baustelle begleite. Da ich zwar schon hunderte Fertighausbaustellen begleitet ahbe, aber noch kein Meisterstückhaus, habe ich die Themen Hausabnahme und Rohbaukontrolle erst mal auf neutrale 60% gesetzt (bewusst nicht auf 50%, da eine Begleitung durch einen Bausachverständigen immer Sinn macht – lesen Sie dazu meine anderen Beiträge oder schauen Sie auf unserem Youtubekanal Fertighausexperte vorbei).

Update 10.03.2020

Diesen März war es endlich so weit und ich konnte als Bausachverständiger mir auch mal einen Rohbau von Meisterstückhaus anschauen.
Den Meisterstückbauherren hatte ich auch schon in 2019 kaufmännisch betreut und ihm einige Punkte vorgeschlagen, wie man den Vertrag optimieren sollte. Außerdem erfolgt eine Angebotsvergleich mit Huf Haus und Davinci Haus.
Auf jeden Fall war die Meisterstück Haus – Baustelle nicht besser oder schlechter wie andere Baustellen auch. Wir hatten 2 schiefe Wände und eine Ecke, die aus dem Winkel lief.
Das Schöne war, dass der Meisterstück Haus Bauleiter Herr Fürstenberg an dem tag ebenfalls vor Ort war. So konnten wir uns die Punkte, die ich gefunden hatte, zusammen anschauen und er hat hat eine unverzügliche Behebung zugesagt. Bzw. wurde bei einer Sache, die nicht mehr zu ändern war, eine Lösung gefunden, mit der der Bauherr als auch Meisterstück Haus leben können. Also die Zusammenarbeit lief sehr gut und ich denke, die gefundenen Punkte sind bis zur Hausübergabe behoben.

Ein Haus von Musterstück

Bewertung: Welche Leistungen sind bei Massa Haus  sinnvoll?

Legende:

Grün: 5-60% Prüfung/Verhandlung nicht zwingend notwendig

Gelb: 65-75% Prüfung/Verhandlung sinnvoll

Rot: 80-100% Prüfung/Verhandlung ratsam

Wissenswertes über das Thema Fertighaus

Sie wollen weitere Informationen über Fertighäuser erhalten? Dann sind Sie herzlich dazu eingeladen, die Website des Fertighausexperten zu besuchen und dort weitere Artikel zu lesen. Des Weiteren finden Sie eine Anbieter-Übersicht sowie Bewertungen, Kriterien, die Sie beim Kauf eines Fertighauses beachten sollten. Hier geht es zur Hompepage.

Tobias Beuler – Ihr Experte
Produkte
Warenkorb

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Beuler


Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

Tobias Beuler Senkt für Sie Kosten, Preise & Mängel @ Hausbau, Fertighaus, Keller/Bodenplatte hat 4,88 von 5 Sternen 33 Bewertungen auf ProvenExpert.com