Baufritz Haus Erfahrungen

Baufritz Haus Erfahrungen – Teil 1

Baufritz Haus Erfahrungen – Teil 1

 

Anbei meine ersten Erfahrungen mit einem Baufritz-Haus-Projekt. Die Bauherrin, die ich damals kaufmännisch betreut habe, darf ich jetzt auch auf der Baustelle unterstützen. Viel Spass beim lesen.

 

 

Der Start: Baufritz Haus oder Keitel Fertighaus

 

 

Zu unserem ersten Termin bestand meine Aufgabe darin, die Bauherrin kaufmännisch zu betreuen und die unterschiedlichen Angebote der beiden Fertighausfirmen Baufritz Haus und Keitel Haus vergleichbar zu machen. Beides sind grundsolide Firmen und bauen sehr gute Häuser. Baufritz war zwar etwas teurer und hat für das Fertighaus einen Preis von rund 480.000 Euro veranschlagt und Keitel Fertighaus einen Preis von 440.000 Euro, aber am Ende machte der der grüne und gesunde Faktor von Baufritz den Ausschlag.

 

Wir bei allen Fertighausfirmen wird natürlich auch bei Baufritz und Keitel Haus bei der Ausstattung noch Geld verdient. Wir haben uns also direkt mit der Zentrale vernetzt und die Hausverkäufer aus den Musterhäusern außen vor gelassen und die wichtigsten Positionen besprochen, die später bei der Ausstattung noch hinzukommen können und werden.

 

Ziemlich cool – Chefbetreuung

 

Bei Baufritz in Erkheim durften wir uns mit Frau Wriedt, der Verkaufsleiterin, zusammensetzen. Neben einem gemeinsamen Mittagessen hat sie mit uns die wichtigsten Dinge der Ausstattung besprochen. Und obwohl Sie dafür eigentlich angestellte Sachbearbeiter hat, hat sie sich fast 4 Std. Zeit genommen und wir sind dem finalen Endpreis ganz nah gekommen.

 

Bei Keitel Fertighaus lief es ähnlich. Hier konnten wir direkt mit Herrn Keitel sprechen und er hat uns sogar persönlich durch den Betrieb geführt.

 

Lang Rede – kurzer Sinn (Und die Überschrift verrät es ja schon): Die Bauherrin hat sich für Baufritz entschieden.

 

Die Grundstücksbesichtigung

 

Vor der ersten Kontaktaufnahme zu Keitel und Baufritz Haus haben wir natürlich erst mal das Grundstück angeschaut. Das war noch ziemlich eingewachsen:

 

Baufritz Haus Erfahrungen

Wenig zu sehen – die zukünftige Baufritz-Baustelle ist komplett eingewachsen

 

Somit war der nächste logische Schritt klar. Erst muss man mal das Grundstück roden lassen, damit die Fertighausfirmen darauf auch richtig planen können. Das sah dann so aus:

 

Baufritz Haus Erfahrungen 2

Jetzt ist Platz zum planen

 

Die Rodung lag preislich bei rund 2.500 Euro. Die Kosten dafür sind ein Teil der Baunebenkosten, die jeder angehende Bauherr grundsätzlich mit sehr großem Puffer veranschlagen sollte. Mehr dazu in meinen Blogbeiträgen über Baunebenkosten auf meiner 2. Homepage: www.kellerexperte.com

 

Meeine sehr guten Verbindungen in der Fertigkeller- und Bodenplattenbranche haben am Ende auch dafür gesorgt, dass die Bauherrin mit Baufritz bauen konnte. Ich hatte oben ja schon erwähnt, dass Keitel Haus preislich etwas attraktiver war und wir mussten uns überlegen, wie wir die Gesamtbaukosten mit Baufritz senken, da ja auch bei der Ausstattung des Fertighauses Mehrkosten entstehen und oft auch bei den Baunebenkosten die ein oder andere Überraschung auftaucht.

 

Auch hier zeigte sich die Leitung bei Baufritz kompromissbereit und wir konnten die Bodenpatte “bauseits” bauen, was uns mehrere 1.000 Euro gespart hat. Das lag auch  daran, dass uns die Bodenplatte nicht direkt von Baufritz angeboten wurde, sondern der Verkäufer im Musterhaus ein selbstständiger Handelsvertreter ist (wie 99% aller Hausverkäufer) und die Bodenplatte mit einem eigenen lokalen Partner angeboten hat.

 

Funfact: Die Bauherrin bekommt jetzt die Premium-Bodenplatte von der Fertigkeller- und Bodenplattenfirma, die offizieller Vertragspartner von Baufritz ist. Also die im Gegensatz zu den kleinen lokalen und regionalen Kellerbauern die Zusammenarbeit mit Baufritz schon 1000 mal geübt hat. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Ihre Nerven, sobald die Baustelle los geht.

 

Tipps zum Fertighausbau

 

Tipp 1: Da in in den Musterhäusern in allen Musterhauszentren, von Poing bei München bis Bad Vilbel bei Frankfurt und von Fellbach bei Stuttgart bis hin zur Fertighauswelt in Nürnberg  fast ausschließlich selbstständige Handelsvertreter sitzen, die von Provisionen leben, sollten Sie alle Unterlagen wie Kauf- und Werkverträge, Angebote für Haus und Keller sowie die Baubeschreibungen von einem Profi prüfen lassen. Experten erkennen ganz schnell, ob ein Handelsvertreter / Hausverkäufer sich nebenbei was dazuverdient oder ob alles in Ordnung ist und Sie die original Produkte der guten Fertighausfirmen erhalten. Für meine Bauherrin hat es sich auf jeden Fall richtig gelohnt. Sie bekommt alles von Baufritzpartnern und spart dabei noch Geld.

 

Tipp 2: Kaufen Sie auch später möglichst viel von Ihrer Fertighausfirma. Man kann zwar einzelne Produkte günstiger im Internet bestellen, wie zum Beispiel freistehende Badewannen, Waschbecken usw. aber es gibt hinterher auf jeder Baustelle Probleme mit Schnittstellen und Gewährleistungen. Wenn Sie zum Beispiel nach Einzug einen Wasserrohrbruch haben, müssen Sie ewig mit einem unsanierten Bad leben und auch Schimmelbildung ertragen, bis klar ist, welche Firma für den Schaden verantwortlich ist. Vermutlich wird sich die Hausbaufirma wehren, die den Wasseranschluss gesetzt hat und auf den Anbieter verweisen, der die günstigeren Waschbecken angeschlossen hat. Genauso umgekehrt! Bis das mal entschieden ist – Sie kenne ähnliche Prozesse vermutlich aus der Versicherungsbranche – vergeht unglaublich viel Zeit. Also sparen Sie nicht an Kleinigkeiten bei der Ausstattung, dass ist den Stress nicht wert. Sparen Sie große Summen bei Haus und Keller!

 

Zurück zum Grundstück

 

Im März ging es dann auf dem Grundstück los. Der Tiefbauer, die Bauherrin und ich haben uns getroffen und das weitere Vorgehen besprochen. Man sieht schon wie viel Erde bewegt wurde und auch den großen Bagger, der nicht nur bei Kellern, sondern auch bei Bodenplatten nötig ist.

 

 

Baufritz Erfahrungen 3

Die Hauptdarstellerin dieses Blogs – Fee, die Hündin der Bauherrin

 

Baufritz Haus Erfahrungen 4

Kontrolle der Tiefbauarbeiten

 

Baufritz Erfahrungen 5

Messen, prüfen, checken – Später wird alles passen.

 

Baufritz Erfahrungen 6

Der Ringerder kommt unter die Bodenplatte

 

Tipp 3: Da bei den Kosten für den Fertigkeller- und Bodenplattenbau ein hoher Fixkostenanteil enthalten ist (wie zum Beispiel der große Bagger, der auch bei Bodenplatten nötig ist), habe ich mal ein Video online gestellt (auf meiner 2. schon erwähnten Homepage Kellerexperte.com), dass Ihnen zeigt, dass Sie, natürlich abhängig vom Bauort, die Gesamtbaukosten senken können, wenn Sie mit Keller bauen statt auf Bodenplatte, obwohl man erst glaubt, er wäre umgekehrt:

 

 

Demnächst kommt der Folgebeitrag und wir schauen uns an, wie der Bodenplattenbau fortgesetzt wird und wie, schon sehnsüchtig erwarte, dass Fertighaus von Baufritz angeliefert wird.

 

Vielen Dank fürs lesen und teilen, Kommentare und Fragen werden unverzüglich beantwortet.

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar