Fertighaus wird gerichtet

Das Grundstück kennen manche sicher noch vom Kellerbauartikel, den ich hier vor einigen Wochen gepostet habe. Zwischenzeitlich wurde dann auch das Fertighaus per LKW geliefert. Die Aufnahmen entstanden in der Phase des Dachaufbaus. Hier sieht man schön, dass bei diesem Fertighaus-Hersteller nicht nur die Wände, sondern auch die Dachelemente vorgefertigt werden. Je nach Fertighaus-Hersteller gibt es da unterschiedliche Wege, ein Dach zu bauen. Anbei noch ein Bild von weiter weg. Man sieht, dass das Dach auf dieser Seite jetzt komplett geschlossen ist.  Der Reiz der offenen Fachwerkhäuser, hier ein modernes Fachwerkhaus von Davinci Haus, kommt auf dem unteren Bild besonders zur Geltung. Durch die großen Glasflächen erlebt man solche Sonnenuntergänge jetzt täglich. Es muss halt nur noch das Wetter mitspielen. Auf allen Baustellen herrscht striktes Alkoholverbot! Warum ich trotzdem die Kamera so schief gehalten habe, ist mir auch eine Woche später noch nicht klar. Oder ist der Keller samt Haus auf der rechten Seite abgesackt? Werde beim nächsten Termin mal die Wasserwaage einpacken 😉 Auf jeden Fall sieht man hier das gedeckte Dach. Der Standard für die Dachziegel ist bei diesem Haushersteller übrigens die Taunuspfanne. Das Wohnzimmer öffnet sich zum Garten hin mit 3 großen Glasflächen. Außerdem erkennt man vorne rechts den überdachten Sitzplatz. Neben dem Grundstück selbst und dem Haus an sich ist das das 3. Highlight.

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar